Fallobst

Wednesday, 13 August 2008

Stars and Spikes

I am soooo lazy that I heavily annoy myself a lot lately. My brain’s not functioning as it should and I bore myself with English thoughts, so I just decided to write in German. Not many are reading the text anyway…I think. *hrhr*

So…das erste Mal, dass ich in diesem Blog etwas auf Deutsch schreibe. Na, viel Spaß!

Manchmal finde ich dann doch noch Zeit, mal nur so über mir altbekannte Sims zu wandern. Die Sim-Gruppe um ETD, Canimal, Calestial Studios und LastCall Jaywalk erinnert mich immer noch an meine ersten Tage in SL, vorallem an die Tage an denen ein Wow! Es gibt auch coole/gute Sachen hier! im Kopp schwirrte. Dorthin hat es mich also mal wieder verschlagen (im Mai…ich bin ja so verdammt schnell im Bloggen).
Bei Calestial Studios hatte ich in letzter Zeit gerne mal bei den Wimpern zugeschlagen (ja, ich habe etwas länger gebraucht einzusehen, dass man/der Avatar doch besser aussehen kann damit). Plötzlich kam die Erinnerung, es gäbe da auch Klamotten und so hab ich unter den “neuen Sachen” diese fluffige Sternenkaputzenjacke gefunden. Die fiese Anwesenheit einer Fatpack-Option hat mich natürlich wieder mal gereizt. Die Jacke ist in sechs Farben erhältlich, drei davon mit Sternenmuster, drei mit Kreismuster.

Zuhause habe ich dann erstmal alle Farben ausprobiert und mit diversen angehäuften Demos rumgespielt. Yay! Einen Grund für eine neue Skin und neue Haare gefunden! (Ich rede mir dann gerne ein, ich bräuchte etwas und dies und jenes würden ja etwas rechtfertigen)

Die Skin (ja, ich sage “die” skin, weil es “die” Haut heißt…ebenso wie die Shape *blah*) ist von Tuli und nur in Dogtown erhältlich (für SLurl s.u.). Sie kommt in Päckchen mit verschiedenen Augenbrauenfarbtonoptionen (Yay! tolles Wort!) und zwei make-up Versionen. Einmal die angeschredderte Version die ich auf dem Bild trage und dann noch eine etwas unverwundete, verheultere…Zwei blasse Hauttöne stehen zur Auswahl.

Deviant Kitties dürfte ja bekannt dafür sein, dass man sich dort evtl. nicht unbedingt mit schwiegermutterfreundlichen Haaren eindecken kann (es sei denn es handelt sich bei besagter Dame um eine Puffmutti, Domina, Punk,…). Diese Frisur hat bunte Haarspangen in den vorderen Partien und punkig zackige Haare am Hinterkopf. Die Sekundärfarbe kann per Menü geändert werden, muss also nicht zweifarbig getragen werden. Wenn einem die Spangen zu bunt sind, kann man diese auch farblich ändern, allerdings über das normale edit-Menü.

Der Rest des Outfits fanden sich in meinem kleinen Inventar…natürlich wieder meine Lieblingsflats von Periquita und meine Lieblingsschmuddelbüx von Armidi.

Ich vermute das Tutu von Canimal in lila habe ich extra dafür erworben, aber da ich es schon in grau vorher hatte, zählt das ja nicht so ganz…öhm…*hust*

Close-up vom Gesicht gibt’s bei Klick auf das Bild! 🙂

Folgendes dann doch wohl lieber wieder auf Englisch, falls es jemanden interessieren sollte aufgrund des Bildes, welches sicherlich besser ist als mein Gelaber. 😉

jacket: Print Hoodie – Black Stars from Celestial Studios

skirt: FooFoo TuTu (Purple) from Canimal

pants: (F/Capri) A001 Jeans [Regular Industrial] from Armidi

shoes: Funny Girl Flats Purple from Periquita

hair: Trinitee – Gum from Deviant Kitties Designs

eyes: Icey Eyes – blue from Detour

skin: Nikki [pale/4] ~ gash (freckled) from Tuli

pose: Sweet from Twosome

ARC: 2402

date: 29/05/08 (last one from May! Yay!)

SL, Second Life, Windlight, Linden and SLurl are trademarks of Linden Research, Inc.
Advertisements

1 Comment »

  1. Toller Beitrag und geniales outfit. Danke (in deutsch lol)
    LG Emo

    Comment by Emo Biedermann — Wednesday, 19 November 2008 @ 10:42


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: